aktueller Tischplan                   Reservierung   

 

 

 

 

Anfahrt zum Vereinsgelände

Anfahrt mit Google Maps berechnenHier können Sie die Anfahrt zum Gelände des VFR berechnen. Alternativ finden Sie die Trainingsorte und -zeiten der einzelnen Abteilungen hier »

Weblog von patrickS

Brenner sieht Spieler in der Bringschuld

VfR Fehlheim will seine Durststrecke mit einem Heimsieg gegen mitgefährdete SKG Ober-Beerbach beenden

VfR sehnt den fünften Sieg herbei

Fehlheim hat SV Unter-Flockenbach zu Gast 

Endlich wieder einmal treffen

 „Nach den drei Niederlagen in Folge ohne eigenes Tor ist es wichtig, wieder einmal eines zu schießen. Wir versuchen gegen Bensheim zu gewinnen, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen“, meinte VfR-II-Spielertrainer Tobias Fettel vor dem Heimspiel gegen den FC Italia. Fehlen werden Marco Schneider (Schienbeinkopfbruch) und Florian Kern (beruflich verhindert). Fragezeichen stehen hinter Timo Scheid (Oberschenkel) und Jan Schwarz (Knöchelverletzung).

 

Quelle: Bergsträßer Anzeiger 

Stimmen zum Spiel „Fehlheim hat sich gut verkauft“ (K. Runjaic)

Die Enttäuschung war groß nach dem Spielabbruch wegen des starken Unwetters in Fehlheim. Dies klingt auch aus den Reaktionen am Mittwoch Abend hervor.

„Der VfR Fehlheim hat sich gut verkauft und hätte sogar in Führung gehen müssen. Schade nur, dass das Wetter heute nicht mitgespielt hat“, betonte Kosta Runjaic. Der Erfolgstrainer des SV Darmstadt hatte gegenüber Walter Laue von einer „Superatmosphäre“ gesprochen und sich für den herzlichen Empfang im Bensheimer Stadtteil bedankt.

Blitz und Donner beenden Schützenfest

VfR Fehlheim hält sich gegen den SV Darmstadt 98 trotz der 0:9-Niederlage achtbar

Schade, dass das Fußballfest in Fehlheim gerade mal 65 Minuten dauerte. Doch Schiedsrichter Andreas Weichert (FC 07 bensheim) sah keine andere Möglichkeit, als das Freundachaftsspiel zwischen dem dortigen VfR und dem SV Darmstadt 98 wegen Blitz, Donner und Dauerregens vorzeitig zu beenden. Bis dahin hatten die rund 350 Zuschauer einen lange Zeit keinesfalls einseitigen Vergleich zwischen dem ambitionierten Gruppenligisten und dem Aufsteiger in die 3. Liga gesehen.

Testspiel gegen SV Darmstadt 98

Der VfR Fehlheim erwartet am heutigen Mittwoch, 18.30 Uhr, den SV Darmstadt 98 zu einem Fußball-Freundschaftsspiel. Fehlheims Sportdirektor Walter Laue hatte im Vorfeld intensive Kontakte zu Co-Trainer Tuncay Nadaroglu und 98-Geschäftsführer Michael Weilguny gepflegt. Die „Lilien“ hatten Anfang Juli bereits ein Testspiel gegen eine Ried-Auswahl in Hofheim 16:0 gewonnen. In der Saisonvorbereitung gelangen dem SV Darmstadt 98 durchweg Siege. Höhepunkt war der 4:1-Erfolg über Europa-League-Teilnehmer Mainz 05.

VfR Fehlheim fordert die „Lilien“

Ein Fußball-Leckerbissen wartet auf die Bergsträßer Fußballfreunde am morgigen Mittwoch, 18.30 Uhr, wenn sich der VfR Fehlheim und der SV Darmstadt 98 gegenüberstehen. Dass der Aufsteiger in die 3. Liga am Samstag sein Auftaktspiel im Stadion am Böllenfalltor recht unglücklich mit 0:1 gegen den VfL Osnabrück verlor, dürfte die Attraktivität dieses Freundschaftsspiels nicht mindern.

Trainer Tobias Fettel sieht sein Team gut aufgestellt

VfR Fehlheim II hat sich vor allem im Offensivbereich verstärkt

Inhalt abgleichen
hallo
ms-consult LA CONCEPT Autohaus Lotz KG